20. September 2016

vsf fahrradmanufaktur 2017 update

es ist schön zu sehen, daß nicht jeder hersteller meint das rad jährlich erfinden zu müssen. aber es gibt modellpflege und neue teile die immer etwas verändern.

das neue pinion c1.12 getriebe im t-900 pinion bringt viel schwung in die oberklasse. 12 gänge - viel bandbreite - tiefer schwerpunkt - dynamisches hinterrad, eigentlich das ideale fahrradgetriebe und jetzt günstiger zu haben.
ein konfizierter cromo stahlrahmen und gabel mit riemenöffnung sind langlebig und bereit für das spätere upgrade auf riemenantrieb. magura hs22, shutter precision, busch & müller cyo rt, schwalbe marathon racer, racktime stand-it und anbauteile von level nine. alles drin was man so braucht ;)



etwas leichter geht es mit den lieblingsmodellen t-700 und t-500 weiter, shimano 30gang kettenschaltung, xt oder deore, und neu wenn auch ohne bild: das t-500 disc 30gang.
leichter rahmen mit etwas leichterer gabel für 2017, shutter precision nabendynamos sparen auch noch ein paar gramm. gewichte etwas unter bzw. um 14kg machen viel spass auf tour und schnellen ritt zur arbeit.



für die stilbewussten genussfahrer gibt es das neue e1ns. elegant und schlicht, trotzdem voll alltagstauglich mit allem (technischen) komfort. brooks vollledersattel, magura hydraulikbremse, hebie chainglider kettenschutz, shimano nexus 8gang nabenschaltung, die liste geht so lange weiter bis du zu uns kommt und probefährst!