23. Oktober 2007

wieder mal ein neues projekt :)

am wochenende stand ein besuch auf einer grosshändler-hausmesse auf dem plan. nix wirklich inspiriendes aber ein teil hat eine kleine welle ausgelöst: der schwalbe racing ralph als 29x2,4 (oder in millimeter 622-62).

ein wirklich FETTES teil! der reifen läuft sehr leicht und bringt ordentlich fahrkomfort.
aber wo soll dieser reifen eingebaut werden? 29er mountain bikes fangen gerade an fuss zu fassen in deutschland und die single speed community wächst auch stetig, muss man jetzt noch mehr sagen ?? :o)

ein paar daten vorab:

rahmen & gabel: patria potsdam in fernblau

das potsdam rahmenset bietet eine klassische stahlgrundlage, mit einer komfortablen sitzposition und die verstellbaren ausfallenden sind ideal auch für verschiedene schaltungs- und bremssysteme (siehe auch den mtb cycletech SOLE rahmen).

laufräder: es werden normale disc-taugliche naben verwendet und mit einen singlespeed conversion set ausgerüstet. dadurch bleibt die wahl des schaltungs- und bremssystems wählbar.

teile: es wird schwarz - schwarz - schwarz

sobald es bilder gibt, werden sie hier gepostet.

20. Oktober 2007

mtb cycletech news

!!!frisch eingetroffen!!!

die ersten neuen mtb cycletech räder sind eingetroffen:

oxymoron d (gr. large)

andale 2.0 (gr. small)



weitere modelle bei uns im moment vorrätig:

super tool (gr. medium)

papalagi frameset (gr. large)


Patria Velochecker

für alle die den letzten funken ungewissheit ausräumen wollen:

unser patria velochecker ist eingetroffen!


wie schon auf dem bild zu sehen, kann man damit die geometrie des rahmens einstellen und die ergonomie überprüfen.
also vorbeikommen und probesitzen!

19. Oktober 2007

Syntace Torque Tool 1-20 mit Imbus Bit-Satz


wir haben ein syntace torque tool 1-20 mit imbus bit-satz zum angebotspreis vorrätig. ein super werkzeug für alle ambitionierten hobbyschrauber.

!!! LEIDER SCHON VERKAUFT !!!

15. Oktober 2007

seven sola update & final setup

es hat laaaaaaaaaange gedauert, wirklich lange. im januar gings los, vor einer woche war es fertig:
das seven sola projekt.

was wirklich lange gedauert hat, war die geschichte mit den kurbeln. erst krumme kurbeln von crank brothers, dann gute 3 monate lieferzeit fuer die thm carbones clavicula.

hier die endgueltige ausstattungsliste:

Rahmen: Seven Sola
Gabel: RockShox Reba Worldcup
Steuerlager: Chris King NoThreadSet Titanium

Laufradsatz: DT Swiss XR 1540
Bremsen: Avid Juicy Ultimate 180mm Vo + Hi
Reifen: Michelin XCR Dry2
Schläuche: Schwalbe Xlight
Schnellspanner: DT Swiss RWS Titan

Schaltwerk: SRAM X.0
Umwerfer: SRAM X-Gen
Schalthebel: SRAM X.0
Kassette: SRAM PG-990
Kette: SRAM PC-991 Hollow Pin
Kurbel: THM Carbones Clavicula MTB
Innenlager: THM Carbones
Kettenblätter: Shimano XT

Lenker: Seven Flat Bar Titan
Vorbau: Seven Custom Titan
Bar Ends: LP
Griffe: Handeez Slim
Sattelstütze: Tune
Sattel: Selle Italia C64

gewicht: 10.2kg

nach den ersten kilometern des besitzers steht fest: ein absoluter traum!!!
o-ton des fahrers:"ich glaub ich bin die ganze zeit das falsche fahrrad gefahren! das vertex ist ja wirklich gut, aber das seven ist einfach der hammmmmmmer!"

noch ein paar bilder vom fertigen rad:





maverick update

xingu und massimo sind da :)

unsere maverick rahmen sind vor 2 wochen gekommen und heissen xingu (meiner) und massimo (bernd). man meint bei der lieferung fast es ist was vergessen worden, da die rahmen zerlegt in einer kiste kommen, die kaum groesser ist als ein jumbo-pizzakarton. mein durance hat wie angekuendigt die duc32 gabel drin von maverick, im selben wunderschoenen grau-gruenen anodisiertem look. das macht erstmal 150mm federweg vorne und 135mm federweg hinten. bernds matic ist blau lackiert mit der sc32 von maverick, macht vorne und hinten 135mm federweg.

meinen durance habe ich dieses wochenende zum ersten mal an die frische luft gelassen mit folgender ausstattung:

kurbelgarnitur/innenlager: truvativ noir 3.3/truvativ gxp team
bremsen: magura marta sl mit 180er scheiben
schaltung: sram x9 schaltwerk und drehgriffe/shimano umwerfer (geht leider nicht anders:( )
reifen: schwalbe nobby nic 26x2,25
sattel/-stuetze: truvativ team doubleclamp/fizik fitesse
lenker: syncros gain in weiss
laufradsatz:
vorderrad: dt swiss ex5.1/maverick nabe/dt swiss 2,0-1,8 mit prolock nippel
hinterrad: dt swiss ex5.1/hope nabe/dt swiss 2,0-1,8 mit prolock nippel

da die hope nabe noch nicht da ist, habe ich fuer die zwischenzeit ein mavic crossmax sl hinterrad geborgt (thx@frank).

erster fahrbericht:
am samstag sind andreas, heike und ich nach lorsch durch den kaefertaler wald gefahren, nix aufregendes aber die fahrqualitaeten vom maverick sind wirklich genial. die hinterradfederung macht sowohl kleine wie auch grosse schlaege weg und arbeitet sehr unauffaellig. die gabel tut ihren dienst auch hervorragend, spricht fein an und ist sehr sehr steif! man hat fast das gefuehl die federung saugt sich am untergrund fest:)

die sitzposition ist angenehm locker und hat mich ungeuebten fahrer auf den knapp 50km komfortabel sitzen lassen. trotz der komfortabelen sitzposition war es kein problem ein paar steile singletrail rampen hinauf zu fahren. die laengeren anstiege werden sich demnaechst im oden- oder pfaelzerwald zeigen.


hier noch zwei bilder von der handycam:


@ heike & andreas: danke das ihr 2 gaenge leichter als normalerweise gefahren seid :)



bernd's bike ist noch in arbeit, aber soviel schon vorab:
sram x.0
truvativ noir 3.3
schwalbe nobby nic
vorne maverick, hinten hope
mavic felgen/dt swiss 1,8-1,6 mit blauen alunippeln

stay tuned